FRECHE NACHHALTIGKEIT

Am allerwichtigsten ist es uns, langfristig und nachhaltig die Essgewohnheiten der Kleinen positiv zu beeinflussen. Uns ist es aber nicht nur sehr wichtig, soziale Verantwortung zu übernehmen, wir wollen auch unseren Einfluss auf die Umwelt so gering wie möglich halten, damit Kinder auch zukünftig frech aufwachsen können.

Freche Verpackungen

Die beste Verpackung ist natürlich gar keine Verpackung! Frisch ist eh am besten! Weil unsere Produkte aber noch keine essbare Schale wie Alfred Apfel haben, tüfteln wir immer an verbesserten Verpackungsmaterialien. Bei allem, was wir in Bezug auf Verpackungen tun, ist unser größter Anspruch die Umweltbelastung zu verringern.

VERMEIDUNG

Wir wollen weniger Verpackungen & weniger Verpackungsabfall!

NACHWACHSEND

Wir wollen nachwachsende Rohstoffe verwenden!

RECYCLING

Unsere Verpackungen sollen weitere Leben erhalten!

SOZIALE VERANTWORTUNG

Freche Freunde sind eine B Corp!

FRECHE FREUNDE SIND EINE B Corp

Seit März 2016 gehören wir zu dem internationalen Netzwerk von Unternehmen, die nicht die Besten der Welt sein wollen, sondern das Beste für die Welt tun möchten.

B Corp steht für Benefit Corporation, was übersetzt "wohltätiges Unternehmen" bedeutet. Unternehmen, die wie wir diese Zertifizierung erhalten, sind sich bei allem Handeln ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst und haben sich dazu verpflichtet, höchste soziale und ökologische Standards einzuhalten - vom fairen Umgang mit Mitarbeitenden bis zum Ressourcenschutz.

Um eine B Corp zu werden, wird man in einem sehr aufwendigen Prozess durch das "B Lab" geprüft und erhält im Anschluss einen Score. Das Beste ist: Da es alle drei Jahre eine Rezertifizierung gibt, haben wir immer wieder Gelegenheit in den verschiedensten Bereichen noch besser zu werden. So haben wir uns im Dezember 2019 zusammen mit über 500 weiteren B Corps dazu verpflichtet, bis 2030 klimaneutral zu werden.

Net Zero 2030